Brille neu verglasen (und Kosten sparen)

Nicht selten geht bei einer nrelativ neuen Brille ein Brillenglas zu Bruch. Sehr ärgerlich, zumal die oft teure Brillenfassung noch in einem guten Zustand ist. In diesem Fall gibt es eine gute und kostengünstige Alternative zur Neubrille: einfach die vorhandene Brille neu verglasen lassen.

Diese Neuverglasung bieten die meisten Optiker an. Sei es Fielmann, Apollo Optik, Optiker Bode, RobinLook oder auch der kleine Optiker von nebenan. Im Internet findet man zudem einige OnlineOptiker, die sich sogar auf die Neuverglasung von Brillen spezialisiert haben. Wie das im einzelnen funktioniert, und was man debi beachten sollte, findet man in einem hilfreichen Artikel auf Brillen-Sehhilfen.de, siehe: Brillen-Neuverglasung.

Siehe auch:

 

Lizenz CC-BY-SA : Alle Inhalte dieser Seite (Texte und Bilder) stehen unter einer CreativeCommons Lizenz. Sie dürfen genutzt und geteilt werden, Bedingung: Nennung des Autors und Quellenangabe (Verlinkung dieser Seite). Eine kommerzielle Nutzung ist nur mit Zustimmung des Autors möglich.