Zerstreuungslinse (konkave Linse)

Eine Zerstreuungslinse ist konkav"nach innen" gewölbt (aus Sicht des einfallenden Lichts). Eine konkave Linse zerstreut das Licht.

Konkave Zerstreuungslinse

Konkave Linsen werden auch "Minusgläser" genannt - weil der Brennpunkt vor der Linse (im negativen Bereich) liegt. Sie werden für Brillen verwendet, um eine Kurzsichtigkeit zu korrigieren.

Zerstreuungslinsen

Das Gegenteil ist eine konkave Linse, siehe Sammellinse.

Ressourcen / Weiterlesen

Lizenz CC-BY-SA : Alle Inhalte dieser Seite (Texte und Bilder) stehen unter einer CreativeCommons Lizenz. Sie dürfen genutzt und geteilt werden, Bedingung: Nennung des Autors und Quellenangabe (Verlinkung dieser Seite). Eine kommerzielle Nutzung ist nur mit Zustimmung des Autors möglich.